Das CJD - Die Chancengeber CJD Gymnasium Braunschweig

Wow was für eine Leistung!

02.09.2019 CJD Wolfsburg « zur Übersicht

Der junge Afghane Rahmsher (20) kam als junger unbegleiteter 16-jähriger Flüchtling im November 2015 in der Wohngruppe „Amel“ vom CJD Wolfsburg an. Bei der Wohngruppe Amel handelt es sich um eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Ausländer, deren MitarbeiterInnen sich um die Belange dieser jungen Menschen kümmern und Ihnen die Integration in Deutschland erleichtern sollen.

Nachdem er in Afghanistan nicht die Schule besucht hat wurde er seit Dezember  2015 in Wolfsburg zunächst  im Rahmen von  zwei  Sprachintegrationsprojekten für junge Flüchtlinge (Sprint und Sprint dual) in der BBS II Wolfsburg beschult. Nachdem er bereits im Sprint Dual Projekt schulbegleitend seine Praktikumstage im Baubetrieb Athanasiadis aus Wolfsburg ableistete, konnte er anschließend ab August 2017 dort eine Ausbildung als Hochbaufacharbeiter beginnen.

Diese hat er jetzt erfolgreich abgeschlossen und wurde auch gleich aufgrund seiner sehr guten Leistungen im Betrieb übernommen. Der Betrieb freut sich einen jungen engagierten Mitarbeiter gefunden zu haben.