Wir stellen uns vor.

Wir stellen uns vor.

Unser Gymnasium bietet als Ganztagsschule rund 700 Schülerinnen und Schülern einen Schulplatz, von Jahrgang 5 bis 12 bzw. 13. Differenzierte Begabungsförderung ist unsere Kernkompetenz. Getreu dem Motto „Nicht für alle das gleiche, sondern für jeden das Beste“. Unser übergeordnetes Ziel hierfür ist die erfolgreiche Persönlichkeitsbildung. 

Hier gehts zur Anmeldung!

>> Jetzt noch einen der freien Plätze für das Schuljahr 2022/23 sichern!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit uns!

Über uns

Philosophie-Kurs diskutiert über Fluch und Segen der Künstlichen Intelligenz (KI). Die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs beschäftigten sich mit ethischen Fragen zum Einsatz von künstlichen Intelligenzen. Lehrerin Karina Fäsche konnte mit Dr. Remo Lachmann von der IAV einen versierten Referenten gewinnen. Mehr zum Thema rund um die KI in unserem >>NEWS-Beitrag.

Auch die diesjährige Teilnahme am Informatik-Biber war ein voller Erfolg. Gleich 15 Auszeichnungen, darunter sieben erste und acht zweite Plätze konnten Schülerinnen und Schüler des CJD Gymnasium (Christophorusschule) nach Braunschweig holen. Informatikbiber-Koordinator Olaf Zelesnik freut sich über die rege Teilnahme und die Erfolge seiner Schützlinge. Mehr dazu in unserer News.

Schulleiterin Anne-Dorothee Mächtig und Lehrer Olaf Zelesnik ehren die Preisträgerinnen und Preisträger.

Vielseitige neue Kunstwerke der Oberstufen-Kurse zum Thema "Das Bild der Dinge. Stillleben in Fotografie, Zeichnung und Malerei" machen die Empore des A-Gebäudes des CJD Gymnasiums (Christophorusschule) zu einer ganz eigenen Kunstausstellung.

Schülerinnen und Schüler bei der Montage ihrer Werke.

Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder die beliebten Hackdays stattfinden konnten. 15 Schülerinnen und Schüler planten, bastelten, bohrten und programmierten zwei Tage lang. Begleitet wurden sie von Studierenden der Fachbereiche Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik, die als Mentoren per Videokonferenz zugeschaltet waren. Möglich ist die Durchführung der Hackdays durch die Kooperation des CJD mit Wissenschaft im Dialog mit Sitz in Berlin und dem Haus der Wissenschaften aus Braunschweig. >> Mehr dazu in unserem NEWS-Beitrag

Schüler beim gemeinsamen Entwickeln innovativer Hacks

Mittendrin im Mittelalter

Die neue Mitmach-Dauerausstellung „Bruneswic anno 1221“ des Braunschweigischen Landesmuseums ist eröffnet. Zum Start wurden als Ehrengäste die Schüler*innen der 6G1 eingeladen. Die Special Guests waren die ersten, die die Ausstellung begutachten und testen konnten. Schließlich begann für Sie die Mitmach-Möglichkeit schon vor Wochen. Sie wurden zum Teil in gestalterische Entscheidungen zur Positionierung und Kommunikation der Exponate sowie dem Gesamtbild der Ausstellung einbezogen. Dazu war ein Team des Museums extra zu Besuch im Gymnasium.
>> Wie es dazu kam.

Das CJD in Deutschland

Das CJD  ist eines der größten christlichen Bildungs- und Sozialunternehmen. In seinen Einrichtungen in ganz Deutschland sind ausgebildete Fachkräfte jeden Tag für die Menschen da.
Mehr über das CJD...

Imagevideo