Das CJD - Die Chancengeber CJD Gymnasium Braunschweig

Leitbild des CJD Braunschweig

Präambel

Am CJD Braunschweig ist gelebtes Christentum die Basis, der junge Mensch der Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere Angebote stehen unter dem Grundsatz der Ganzheitlichkeit und Individualisierung.

Wir bieten mit dem Jugenddorf einen Raum, in dem wir diese Grundsätze in Gemeinschaft mit Leben erfüllen und die Begegnung mit dem christlichen Glauben ermöglichen.

Wir verstehen uns als lernende Organisation. Das heißt auch, dass wir unsere Bildungs- und Erziehungskompetenz ständig überprüfen und weiterentwickeln.

Wir vermitteln Freude am Lehren und Lernen und fördern individuelle Begabungen. Unser Handeln dient dem Ziel, optimale Lernumwelten in der Gemeinschaft zu schaffen.

Die Verwirklichung dieses Leitbildes verstehen wir als Selbstverpflichtung für unser Handeln.

Grundhaltung und Werte

  • Wir begegnen den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen mit Achtung, Gerechtigkeit und Wertschätzung. Auch untereinander und mit Dritten pflegen wir einen offenen und respektvollen Umgang. 
  • Wir unterstützen einander in der Wahrnehmung unserer Aufgaben. Wir machen unsere Entscheidungen transparent und nachvollziehbar. Die Voraussetzung dazu schaffen wir durch eine verbindliche, zielorientierte und effiziente Kommunikation 
  • Wir pflegen eine positive Fehlerkultur. Denn aus Fehlern lernen wir für die Zukunft. Das gestehen wir auch allen anderen Menschen zu. 
  • Wir erkennen die Leistung anderer an. Wir fordern Leistung von uns selbst und von den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Mit deren und unseren Ressourcen gehen wir verantwortungsvoll um. 
  • Wir ermuntern Schüler, Eltern, Mitarbeiter und unsere Freunde und Partner dazu, sich aktiv an der Gestaltung unserer Einrichtung zu beteiligen und bieten den dafür notwendigen Raum.

Lernen, Lehren und Leben

  • Wir leben in einer Gemeinschaft und machen diese für uns und alle Beteiligten erfahrbar. Dabei übernehmen wir stets die Verantwortung für unser Handeln in der Gemeinschaft.
  • Leben lernen heißt für uns:
    Wir erziehen zu Selbständigkeit und Eigenverantwortung. Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung durch Hilfe zur Selbsthilfe und wollen Orientierung geben. Wir stärken die Stärken und schwächen die Schwächen. Das bedeutet auch, dass wir den jungen Men-schen Zeit geben, ihre Persönlichkeit zu entwickeln. 
  • Wir vermitteln eine exzellente und umfassende Allgemeinbildung. Dabei legen wir Wert auf die Förderung und Entwicklung von Kernkompetenzen und Schlüsselqualifikationen. Wir haben den Mut zur Gründlichkeit und vermitteln diesen. Wir helfen Denken lernen. 
  • Wir wollen Begabungen erkennen und fördern. Darüber hinaus fördern und fordern wir Leistungsbereitschaft und sind bestrebt, sie zu entwickeln. 
  • Wir gehen Partnerschaften ein mit Wirtschaft, Bildung, Kultur und Politik mit dem Ziel, unseren SchülerInnen und unseren MitarbeiterInnen neue Einblicke und Möglichkeiten zu eröffnen. Partnerschaften bieten uns die Rückkoppelung unseres Handelns in die Welt, auf die wir unsere Schüler vorbereiten

Management und Personalentwicklung

  • Wir arbeiten ständig an der Weiterentwicklung und Schärfung unserer pädagogischen und fachlichen Profile.
  • Wir legen großen Wert auf die fachliche Qualifikation und persönliche Kompetenz unserer MitarbeiterInnen und KollegInnen. Deshalb sind Fort- und Weiterbildung sowie die professionelle Reflexion unseres Tuns ein fester Bestandteil unserer Personalarbeit. 
  • Wir unterstützen uns in unserer Arbeit gegenseitig und kooperieren miteinander. Professionelle Teamarbeit zeichnet uns aus. 
  • Zur Wahrnehmung unserer Aufgaben schaffen wir professionelle Führungssysteme. Dazu gehören klare Entscheidungswege und Kommunikationsstrukturen, eine positive Anerkennungs- und Fehlerkultur, regelmäßige Mitarbeitergespräche und ein fairer, offener Umgang miteinander. 
  • Die Qualität unserer Leistungen macht unsere Einrichtung unverwechselbar. Aus diesem Grund ist die Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement ein nicht wegzudenkender Eckpfeiler unseres Jugenddorfs.