DANKE für Ihre Unterstützung!

Wir möchten Ihnen ganz herzlich für die zahlreichen Spenden für unser Projekt bedanken und freuen uns sehr, dass beide Projekte realisiert werden können.


Weihnachtsprojekte 2016

Druck zum (be-) greifen

Dank großzügiger Spenden des Weihnachtsmailings 2016 konnten wir in eine Zukunftstechnologie investieren und uns den 3D Bildungdrucker der Braunschweiger Firma fabmaker anschaffen. Mehrere Kollegen der verschiedenen Fachbereich sind in der Nutzung des Gerätes geschult worden, um 3D Druck in verschiedenen Bereichen im Gymnasium von MINT bis Kunst anbieten zu können.

Bereits bei den Tagen der Besinnung wurde der Drucker von Schülern genutzt. Dabei wurden am Computer Figuren entwickelt, die Symbolcharakter haben im weiteren Sinne mit Religion in Verbindung stehen und anschließend an dem neuen 3D-Drucker ausgedruckt wurden. Auch beim Robocup in Magdeburg konnten wir mit Robotern antreten, die durch selbst entworfenen und gedruckte Teile verbessert wurden. 

Wir freuen uns sehr, mit dieser Technik neue Möglichkeiten zu erschließen und den Schülern Einblicke in eine neue, spannende Technologie bieten zu können.


English in Action

Mehrmonatige Auslandsaufenthalte in den USA, Austauschfahrten nach Frankreich und Mexiko werden am Gymnasium Christophorusschule ermöglicht. Diese können jedoch aus rechtlichen Gründen erst ab Klasse 8 angeboten werden. „Wenn wir also mit unseren Siebtklässlern nicht nach England fahren können“, so Student, dann holen wir England eben zu uns.

Damit auch der Jahrgang 7 davon profitieren kann, unterrichten vier Lehrkräfte der Organisation English in Action vom 24. bis 28. April für eine Woche alle 62 Schüler. Das Besondere daran: Die Unterrichtszeit wird komplett von ihnen übernommen und findet auch ausschließlich auf Englisch statt. Statt Mathe, Biologie, Deutsch oder Chemie steht den ganzen Tag Englisch auf dem Stundenplan. In vier klassenübergreifenden Gruppen erarbeiten die Schüler ein Theaterstück, Gedichte, Gruppenspiele und Musik. Vielen Dank an alle die dieses Projekt ermöglicht haben!


Weihnachtsprojekte 2015

Miteinander musizieren

Dank der großzügigen Spende anlässlich des Weihnachtsmailings können die Schüler in den verschiedenen Musiziergruppen aller Jahrgänge nun schon viele neue Instrumente nutzen. Bisher wurden 2 Violinen, 8 hochwertige Keyboards mit Zubehör, 5 Kopfhörer und verschiedene Perkussionsinstrumente  angeschafft. Zwei Saxophone sind bestellt und dank der großzügigen Spenden konnten wir auch schon weitere Anschaffungen überlegen, die in den nächsten Wochen getätigt werden können.

Die Schüler und Musiklehrkräfte genießen das Musizieren mit den neuen Instrumenten und laden herzlich dazu ein, die Instrumente und die Arbeitsergebnisse am Sommerkonzert am 7.6.2016 um 14.00 Uhr in der Johanniskirche oder den Konzerten im nächsten Schuljahr selbst zu Gehör zu bekommen.

Vielen herzlichen Dank! Die musikalische Arbeit am Gymnasium kann so vielfältiger und mit neuem Schwung weitergeführt werden.


Hoch hinaus an der Kletterwand

Die Erneuerung der Kletterwand an der Turnhalle schreitet voran. Auf Grundlage der 3.500,- Euro Spendengelder konnte beim Förderverein ein Zuschuss von 1.500,- beantragt werden, so dass Sanierung und Erweiterung der Kletterwand Ende April beauftragt werden konnte. Die bisherigen Bestandteile werden ergänzt um rund 150 neue und größere Griffe, des Weiteren werden an den tragenden Betonpfeilern beidseitig der Wand mit Bohrhaken für den Vorstieg und neuen Umlenkern versehen, so dass vielseitigere Kletterangebote möglich sind.

Da die Fenster der Räume, in denen die Abiturklausuren geschrieben werden, zur Kletterwand weisen, wurde die Bauausführung im Mai in der Abiturzeit verzögert. Bohrhaken und Umlenker sind angebracht und die neuen Griffe liegen bereit, es fehlen noch die neuen Befestigungen für die Griffe und das Tor, das ein unbefugtes Klettern der neuen Wand vermeidet. Bis Anfang Juni sollen dann die Griffe angeschraubt sein, so dass zum Ende des Schuljahres die ersten Kletterversuche durchgeführt werden können. (Bilder folgen)


Weihnachtsprojekte 2014

Projekt 1: KidS 2015 - Künstler in der Schule

Simone Donna ist eine Performancekünstlerin, die 2012 bis 2013 eine Schule am Rio Tupana (Amazonas/Brasilien) geleitet hat. In diesem Jahr sind sie und die Designerin Chiara Gadaleta die ausgewählten Künstlerinnen für KidS 2015. Das Thema in diesem Jahr sind die Bäume und der Schutz des Urwaldes.

Am 17.07.2015 um 15:30 Uhr in der Pausenhalle der Christophorusschule werden eine  Foto- und Bilderausstellung unter dem Titel „Zwischen den Bäumen“ und eine Überraschungsaktion stattfinden.

Dank der Spenden zum Weihnachtsmailing 2014 können wir dieses Projekt realisieren.
Wir bedanken uns herzlich und laden alle zu unserer Veranstaltung ein.


Projekt 2: Vom Bild zum Film

Von dem Geld haben wir 20 kleine Kameras mit Filmfunktion, 3 hochwertige Camcorder, 5 Stative und die Schnittsoftware gekauft und im Unterricht eingesetzt.

DieKreativumgruppe Film hat zuletzt damit eine aufwändige Szene für die Kreativumgruppe Theater und ein Musikvideo für die Kreativumgruppe Chor produziert. Beides und die vielen anderen kleinen und großen Filme können beim Kreativumsabschlussfest am 10.7. angesehen werden.

Auch die Film-AG, der Leistungs- und Ergänzungskurs Kunst des 12. Jahrgangs haben viel digitales Material zu sehenswerten Werken zusammengeschnitten. Daraus ist dann auch gleich die Idee eines Filmfestivals entstanden, bei dem Schülern, wie Eltern die Gelegenheit geboten wird, die Filme im Kammertheater in Kinoatmosphäre anzusehen. Näheres dazu im neuen Schuljahr.


KONTAKT

KONTAKT

Sozialmarketing

Michaela Groth
fon 0531 7078 114

E-Mail: groth@cjd-braunschweig.de