Austauschprogramme

Unsere Schüler erfahren im Kontakt mit ausländischen Schülern und ihren Familien wie nützlich, wichtig und wertvoll es ist, in einer Fremdsprache kommunizieren zu können. Die Teilnahme an einer Austauschfahrt und der damit verbundene permanente Austausch mit Muttersprachlern ermöglichen wichtige Fortschritte beim Erlernen einer Fremdsprache. Die Schüler bekommen zudem wertvolle und intensive Einblicke in die Kultur des Landes und Sprachraums, die ihnen weder Unterricht noch Urlaub so direkt vermitteln können.

Und nicht zuletzt: Austauschfahrten sind für die teilnehmenden Schüler unvergessliche Erlebnisse im Verlauf ihrer Schulzeit. Sie fördern ihre Neugierde und Persönlichkeitsentwicklung, stärken die Schulgemeinschaft untereinander und oftmals entstehen interkulturelle Freundschaften fürs Leben!

Mit folgenden Ländern existieren aktuell Schulaustauschprogramme:

  • Mexiko: Alexander von Humboldt Schule in Mexico City, Klassen 9 und 10
  • Frankreich: Collège Jean Racine in St. Georges sur Loire, Klassen 8 und 9
                       Institution Saint Louis in Saumur, ab Klasse 9
  • England: London (einwöchige Sprachreise)

2016 Vive la France!

28 Schülerinnen und Schüler unserer Schule aus den Jahrgängen 8, 9 und 10 machten sich unter Leitung von Herrn Scholz und Frau Nührig auf den Weg nach Frankreich zum mittlerweile traditionellen deutsch-französischen Schüleraustausch mit der Partnerschule in St. Georges sur Loire bei Angers. Nach einem Zwischenstopp in Paris verbrachten wir eine ereignisreiche Woche bei unseren französischen Freunden. Die Region der Loire zeigte sich bei kaltem, aber schönem  Wetter von ihrer besten Seite, wir genossen Land, Leute und französische Gastfeundschaft in vollen Zügen. Und wie sagte es Isabel so treffend: „ Wir wissen jetzt, wie die Franzosen ticken.“ Auch eine 12-stündige Verspätung bei der Rückfahrt wegen einer Buspanne konnte die Stimmung nicht mehr trüben. Tränen gab es beim Abschied. Merci beaucoup et au revoir!   Friedhelm Scholz