Das CJD - Die Chancengeber CJD Gymnasium Braunschweig

Fahrten in der Projektklasse

6p1 Klassenfahrt 2017

Wir sind am Montag mit dem Zug nach Hannover gefahren und dort mit der U-Bahn weiter zum Naturfreundehaus. Von Dienstag bis Donnerstag haben wir auf dem großen Gelände mit Erlebnispädagogen verschiedene Spiele gespielt und Aktionen gemacht. Unser Lieblingsspiel war „Kontaktor“. Alle fassen den Kontaktor an, dann wird heruntergezählt und alle verstecken sich. Der Kontaktor darf sich nur in einem bestimmten Kreis bewegen und muss von dort aus versuchen, die Verstecke herauszufinden.
Am Mittwoch haben wir die Aufgabe bekommen, ein „Zwergendorf“ zu bauen, das besonders viel Spaß gemacht hat. Es sind viele verschiedene Zwergen-Behausungen entstanden. Am Donnerstag haben wir zum Abschluss in Kleingruppen verschiedene Begriffe bekommen,  uns dazu Sketche ausgedacht und aufgeführt. Abends haben wir gegrillt und am Freitag ging es dann zurück nach Braunschweig.


5p1 Kennlernfahrt 2017

Am 17.8.2017 haben wir uns um 08:00 Uhr im Klassenzimmer getroffen und kurz darauf unsere Reisetaschen in den VW – Bus geladen. Bevor wir dann zum Bahnhof gegangen sind haben wir noch im Klassenzimmer gefrühstückt.
Als wir in den Zug eingestiegen sind, haben sich alle sehr gefreut. Im Zug freundeten wir uns mit einer Wespe an. Leider ist die Wespe während der Fahrt gestorben und wir waren sehr traurig.
Nach der Zugfahrt sind wir durch Bad Harzburg gewandert und haben bei einem  Brunnen Pause gemacht. Von dort sind wir zu dem Spielplatz im Kurpark gegangen und hatten Zeit zum Spielen, bevor wir mit der Seilbahn auf den Burgberg gefahren sind. Wir haben uns die Überreste der Burg angeschaut und sind zum kleinen Burgberg gewandert, wo wir auf Felsen klettern konnten.
Die Wanderung in Bad Harzburg war gut, weil wir unterwegs an einem Lagerplatz eine Bude gebaut haben. Fast alle Kinder unserer Klasse haben mitgeholfen. Wir haben die Wände aus Stein gebaut und einen Moosteppich in die Hütte gelegt. Dann haben wir noch Stöcke auf die Steine gelegt und Moos auf die Stöcke. Die Hütte ist recht stabil geworden und wir konnten in der Hütte sitzen. Dort konnten wir auch picknicken und spielen. Als wir endlich in der Unterkunft ankamen, schmerzten die Füße.
Im Naturfreundehaus haben wir nach dem Abendbrot Türschilder gebastelt. Unser Zimmer hieß Sonnenschein. Am nächsten Tag sind wir zurück nach Braunschweig gefahren und unsere Kennlernfahrt endete am Freitag, 18.8.17,  um 15.00 Uhr.


Kontakt

Koordination Projektklasse
Ingeborg Tjarks
fon 0531 / 70 78 111

ingeborg.tjarks@cjd-bs.de
Flyer ChristophorusschuleFlyer ProjektklasseBroschüre Projektklasse