Abitur der zwei Geschwindigkeiten

in 12 oder 13 Regelschuljahren zum Abitur

Das S-Profil mit Abitur nach 12 Jahren ist in 3 Phasen strukturiert: Die Klasse 5 und 6 ist die Phase der pädagogischen Begleitung und Erprobung durch zusätzliche Herausforderungen im Unterricht. Bei einer positiven Entscheidung für Phase 2 erfolgt dann die tatsächliche Verkürzung in der gymnasialen Mittelstufe. Die Klassen 7 – 10 durchlaufen die Schüler in 3 statt in 4 Jahren, indem der Unterrichtsstoff gleichmäßig auf den gesamten Zeitraum verteilt wird. Formal wird der 9. Jahrgang übersprungen, tatsächlich wird im gesamten Zeitraum zügiger und zielstrebiger gearbeitet. In der 3. Phase erfolgt der Einstieg in Klasse 11 und in die reguläre gymnasiale Oberstufe.

Mit der flächendeckenden Einführung von G9 in Niedersachsen ist das Gymnasium Christophorusschule die einzige Schule landesweit, welche ihren Schülern das Abitur nach 12 Regelschuljahren und ohne Überspringen ermöglicht. 

Kontakt

Schulleiter
Matthias Kleiner
fon 0531 / 70 78 111                                                                 matthias.kleiner@cjd-bs.de

Flyer "Abitur der zwei Geschwindigkeiten"